chaosfilm-AV

chaosfilm gibt es seit dem Jahr 2000 und im Archiv sind alle Filme und Animationen unter verschiedenen Rubriken gesammelt. Auf den einzelnen Seiten gibt es keine Hierarchie, weder nach Erscheinungsdatum noch nach “Qualität”. Perlen und Säue sind also wild durcheinander … Viel Spaß beim Stöbern… Hier gehts lang zum Archiv…

Best of… ist natürlich immer ein bisschen subjektiv, mal gefällt einem das Eine besser, mal das Andere. Im Moment sind es einfach diese Filme und Animationen…

chaosfilm war im Jahr 2002 für den Grimme Online Award in der Kategorie Unterhaltung nomminiert: “chaosfilm.de präsentiert kürzeste Filme, Animationen und Experimente mit bewegten Bildern, die einen Gegensatz zum herkömmlichen Fernsehen darstellen wollen. Das Angebot führt mit viel schrägem Humor durch die Welt der Bilder und wird ständig erweitert.” Grimme Online Award

Im Jahr 2006 wurde chaosfilm vom Goethe-Institut anlässlich der Fussballweltmeisterschaft in Deutschland auf der Website “station d – das virtuelle Deutschland” präsentiert.

Presseschau:

“Die Site chaosfilm, ein privates Projekt aus München, bietet eine schöne und eindrucksvolle Sammlung von Flashfilmen, mal unterhaltsam oder einfach nur blödelnd, dann auch wieder nachdenklich.
Die meist collagenhafte Machart erinnert dabei an die surreal angehauchten Trickfilme der Monty Python Show und zeigt schöne Beispiele der Möglichkeiten von Flash als Kunstform.” heute.org

“Sie sitzen im Büro und brauchen mal wieder eine aufregend bunte Erfrischung? chaosfilm.de verspricht “Abenteuer, Liebe und Action” und das alles bekommen Sie in Form von kleinen Flash-Filmen.” Kostenlos.de

„Filmchen per Flash, mit Sinn oder ohne Verstand. Gute Unterhaltung für alle, die einen etwas anderen Anspruch haben. chaosfilm.de hält da ein seltenes bzw. seltsames Angebot parat. Dann mal schräge Unterhaltung!“ pmix.de